Spielregeln im Wettbewerb /Heilmittelwerbegesetz

Referentin: RAin Judith Behra

Die Spielregeln im Wettbewerb (Heilmittelwerbegesetzes)

Das Antikorruptionsgesetz schränkt die Zahntechniker wie die Zahnärzte in ihrem Auftreten am Markt bereits deutlich ein. Anders als das Autohaus an der Ecke kann der Zahntechniker eben nicht jedem Neukunden einen Präsentkorb im Wert von 150,00 € versprechen. Neben dem Antikorruptionsgesetz gibt es aber weitere Regelungen, die das Wettbewerbsverhalten der Marktteilnehmer einschränken und Verstöße zum Teil hart sanktionieren.

Das Seminar wird die Struktur der wettbewerbsrechtlichen Regelungen erklären, insbesondere die Regelungen des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und des Heilmittelwerbegesetzes (HWG). Anhand von Beispielen aus der Praxis werden Möglichkeiten und Grenzen von Werbe- und Kundenbindungsmaßnahmen erläutert und drohende Rechtsfolgen bei Verstoß gegen die Vorschriften erklärt. Aber auch Randgebiete wie Teile des Urheberrechts und des Telemediengesetzes werden besprochen, wenn es um die korrekt Präsentation z.B. im Netz geht. So erhält der Zahntechniker mit dem Seminar die erforderliche Sicherheit, wesentliche Spielregeln des Wettbewerbs zu kennen und einhalten zu können und somit kostspielige Abmahnverfahren zu vermeiden.

Schwerpunkte:
˜ Sinn und Zweck des Wettbewerbsrechts
˜ Die Lauterkeitsrechtsprechung nach dem UWG
˜ Die Besonderheiten des Heilmittelwerbegesetzes
˜ Was der Zahntechniker nach dem Heilmittelwerbegesetz auf keinen Fall darf
˜ Durchsetzung wettbewerbsrechtlicher Ansprüche
˜ Abwehr unbegründeter Abmahnschreiben
˜ Wie sieht ein korrektes Impressum aus
˜ Persönlichkeits- und Urheberrechtsschutz
˜ Was kann außer einem Abmahnverfahren bei Verstößen drohen

Gern können Sie uns im Vorfeld der Veranstaltung Ihre Fragen zum Thema zukommen lassen, die dann im Laufe des Seminars besprochen und beantwortet werden.

Termin: Mittwoch, 20. September 2017, 13.00 - 17.00 Uhr

Ort:
Country Park-Hotel Leipzig / Brehna, Thiemendorfer Mark 2, 06796 Sandersdorf-Brehna

Preis: 239,- € zzgl. MwSt., Innungsmitglied: 169,- € zzgl. MwSt.

Referentin:
RAin Judith Behra

Zum Download des Fortbildungsprogramms 2016/2017 bitte auf das Bild klicken - oder hier [1.561 KB] Zum Download des Fortbildungsprogramm "13. Fortbildungszyklus Zahntechnische Laborsekretärin 2017 / 2018" bitte auf das Bild klicken oder hier [1.585 KB] .