Seminare zum Unternehmermodell nach DGUV

Grundseminar, Aufbauseminar sowie Fortbildungen zum Unternehmermodell nach DGUV Vorschrift 2 „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“

Die DGUV Vorschrift 2 "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit", die am 01.05.2005 in Kraft getreten ist, verpflichtet auch Kleinbetriebe mit bis zu 50 Mitarbeitern zur betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung. Dabei stehen dem Unternehmer zwei Möglichkeiten offen:

  • die permanente Regelbetreuung mit festen Einsatzzeiten und ständig wiederkehrenden Kosten für den Betriebsarzt und die Sicherheitsfachkraft entsprechend der Mitarbeiteranzahl. Die Fachkraft kann dabei eine externe überbetriebliche oder betriebsinterne, speziell zur Sicherheitsfachkraft ausgebildete Person sein. Das gilt analog für den Betriebsarzt.
  • das Unternehmermodell bei bis zu 50 Mitarbeitern. Dabei wird davon ausgegangen, dass der Unternehmer im Kleinbetrieb in aller Regel direkt in das Betriebsgeschehen eingreifen kann und über die genaue Kenntnis der Arbeitsplätze und -abläufe verfügt. Man kann folglich davon ausgehen, dass er - nach einer theoretischen Einweisung in die Verantwortlichkeiten und Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie in arbeitsmedizinische Sachverhalte innerhalb von Seminaren zum Unternehmermodell - in der Lage ist zu erkennen, wann er eine sicherheitstechnische externe Beratung benötigt und/oder welche Maßnahmen er selbstständig einleiten kann. Die Schulung des Unternehmers bzw. eines Mitglieds der Geschäftsführung erfolgt in den erforderlichen Seminaren über unseren Kooperationspartner DR. HÖLZ SICHERHEITSTECHNIK GmbH. Die Veranstaltungen sind für Mitgliedsbetriebe der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse kostenfrei.

Fristen:
Grundseminar (ganztägig), Aufbauseminar(ganztägig, entsprechend der
Vorgabe der Berufsgenossenschaft spätestens drei bis neun Monate nach dem Grundseminar)

und danach im Abstand von maximal fünf Jahren jeweils eine halbtägige Fortbildungsveranstaltung

Aktuelle Termine für Schulungen sind in der Geschäftsstelle zu erfragen. Alle Mitglieder der Berlin-Brandenburger Innung werden durch ein Recallsystem regelmäßig zu den Seminaren eingeladen.

_________________________________________________________________
Das könnte Sie auch interessieren: Das Arbeitssicherheits-Rundum-Sorglospaket